Verabschiedung zur Ordination

Am 28.08.2022 verabschiedete Pfr. Matthias Öffner Andrea Kühn aus ihrem erfolgreichen Vikariat in unserer Kirchengemeinde. 

Corona prägte die Zeit des Vikariats von Frau Kühn - ein Anlass, kreativ zu werden, neue Ideen auszuprobieren (z.B. die offenen Kirchen und die Gemeindeeinbindung in der Adventszeit). Sicherlich können wir einige der entstandenen Aktionen auch in Zukunft für die Gemeinden umsetzen, egal ob Pandemie oder nicht. So bleibt uns Frau Kühn auch künftig in guter Erinnerung.

Mit zwei von allen Seiten schön gestalteten Gottesdiensten vormittags in Seidwitz und nachmittags in Birk konnte Frau Kühn sich ein letztes Mal in den lieb gewonnenen Kirchen zeigen, von der Kanzel predigen (zum ersten Mal?!) und ihre Gemeindemitglieder noch einmal mit ihrem freundlichen, offenen Wesen und ihrem Elan mitnehmen.

Anschließend gab es für alle Sekt und Co. und nachmittags dazu Kaffee und selbstgebackene Kuchen.

Sicherlich war es für die zwei Kleinen Kühns ein anstrengender Tag - für uns war es ein schöner Abschluss einer für alle Seiten erfolgreichen Ausbildungszeit. Am 04. September winkt nun die Ordination in der Heimatkirche in Speichersdorf.

Herzlichen Dank und viel Erfolg für die Zukunft wünscht die Kirchengemeinde Birk-Seidwitz!